Skip to main content

Sonnenliege klappbar

Ultranatura Aluminium Sonnenliege Nizza mit Dach

78,99 € 97,76 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
Sonnenliege RASSO | Klappbar | aus Eukalyptus Holz

109,90 € 169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
Sonnenliege Kofferfunktion faltbar kurvig

74,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
DIVERO Strandliege Sonnenliege aus Akazienholz Faltliege

49,95 € 54,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
Siena Garden Liege Paleros Akazienholz FSC® 100%

218,99 € 229,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
Akazienholz Gartenliege Sila

54,95 € 64,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
Kettler Liege, weiß

99,90 € 139,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
Faltbare Sonnenliege mit Kopf-Sonnenschutz, hellgrau

68,90 € 76,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen

Wenn die Sonne höher steigt, zieht es uns Menschen wieder verstärkt nach draußen. Nach zahlreichen Aktivitäten im Freien oder einem anstrengenden Arbeitstag sehnt man sich nach etwas Ruhe und Entspannung, gern auch an der frischen Luft. Was ist dafür idealer geeignet als eine Sonnenliege? Das Angebot hier erstreckt sich über die unterschiedlichsten Materialien, Farben und Ausführungen. Eines sollten alle Liegen aber gemeinsam haben – den Erholungsfaktor. Dabei ist es natürlich umso wichtiger, schon beim Kauf darauf zu achten, dass die gewählte Sonnenliege zu den persönlichen Bedürfnissen passt. Denn was nützt einem beispielsweise das schönste XXL-Modell mit Rollen, wenn man nur einen kleinen Garten zur Verfügung hat?

Platzsparwunder

In jenem Fall bietet sich ein Exemplar an, welches klappbar gestaltet ist. Durch diese Funktion besteht die Möglichkeit, die Sonnenliege platzsparend aufzubewahren, wenn sie einmal nicht benötigt wird.
Bei ausreichend Raum geschieht dies in der warmen Jahreszeit sicher eher selten. Anders ist es allerdings, wenn lediglich ein Balkon, ein eher kleiner Garten oder eine Mietwohnung mit Hofnutzung vorhanden ist. Dann ist es auf jeden Fall praktisch, dass die Liege klappbar ist. So ist sie schnell verstaut, wenn die vorhandene Fläche zu einem weiteren Zweck genutzt werden soll. Nicht jedermann besitzt eine überdachte Stellfläche – auch hier ist diese Funktion sinnvoll. Gerade in den Wintermonaten möchte man seinen mobilen Entspannungspunkt doch geschützt vor der Witterung wissen, um ihn im folgenden Jahr wieder uneingeschränkt nutzen zu können. Hier bietet sich gern auch zusätzlich eine Abdeckhaube für die klappbare Sonnenliege an. Ein weiterer Vorteil bei den klappbaren Modellen ist die Transportfähigkeit. Für gewöhnlich sind solche Sonnenliegen eher leichter konstruiert, damit sie immer genau dort aufgestellt werden können, wo sie gerade benötigt werden. Denn eine Sonnenliege ohne Sonne über sich ist womöglich nicht für jeden das Richtige.

Worauf also beim Kauf achten?

Sonnenliegen bekommt man je nach Geldbeutel und Geschmack in diversen Materialien wie Holz, Rattan, Aluminium oder Kunststoff. Es gibt sie mit Rollen zum Schieben, als Loungevariante mit integrierten Polstern oder eben klappbar zur platzsparenden Aufbewahrung. Seit einiger Zeit werden sie auch in XXL angeboten, wodurch sie zum gemeinsamen Verweilen in der Sonne einladen. Auch die Höhe fällt heutzutage variabel aus – für mehr Komfort darf es gern eine Liegehöhe ab 40 cm sein. Um an einem Möbelstück lange Freude zu haben, ist der Pflegeaufwand ein ebenso wichtiges Kriterium. Durch die angebotene Vielfalt ist es also wichtig, bereits vor dem Kauf einer Sonnenliege die persönlichen Gegebenheiten und Ansprüche zu definieren. Und gerade in den Städten, wo der Platz meist doch recht beschränkt ist, empfiehlt sich eine Sonnenliege, welche klappbar ist.